Über die Kieselschule

Die Kieselschule ist ein innovatives Programm zur nonverbalen, musikalischen Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen an Grundschulen und Kindergärten. Das Curriculum umfasst 26 Lektionen und zielt auf die spielerische und kindgerechte Förderung folgender gewaltpräventiver Kompetenzen von Kindern: Empathiefähigkeit, Impulskontrolle, Durchsetzungsfähigkeit/Selbstbewusstsein, Beruhigungsfähigkeit und Kreativität. Entwickelt wurde die Kieselschule von einem multiprofessionellen Team aus Musikern, Medizinern und Psychologen. Die Qualität und Effektivität der Kieselschule ist nur durch eine entsprechende Fortbildung durch das HPZ gewährleistet.

Den Informationsfilm zur Kieselschule können Sie über unseren Shop für 9,90.- Euro beziehen.