Faustlos Praxisbegleitung

Dieses Seminar orientiert sich inhaltlich an den Wünschen und Themen, die die teilnehmenden Personen einbringen und hat somit in erster Linie einen Supervisions-Charakter. Begleitend zur Durchführung von Faustlos können problematische Situationen analysiert und Lösungen bei Umsetzungsproblemen erarbeitet werden. In enger Abstimmung mit den Bedürfnissen und Wünschen der teilnehmenden Personen können auch Eigenanteile reflektiert, die Beziehung zwischen Lehr- bzw. Erziehungskraft und Kind beleuchtet und die pädagogische Haltung bei der Vermittlung der Faustlos-Lektionen herausgearbeitet werden. Letztere ist insbesondere deshalb von großer Bedeutung, weil das Faustlos-Curriculum seine starke und nachhaltige Wirkung vor allem dann entfaltet, wenn es von den Fachkräften nicht nur durchgeführt wird, sondern wenn die zugrunde liegenden sozial-emotionalen und kommunikativen Kompetenzen auch gelebt werden.

Dauer: 4 Stunden (14 - 18 Uhr)

Gruppengröße: 10 - 16 Personen

Kosten: 99,00 Euro pro Person

Anfrage: seminare@h-p-z.de oder telefonisch unter 06221-18719560