Anmeldung zur Fortbildung

Anmeldung zur Fortbildung: "Faustlos Grundschule"

Ansprechpartner / Teilnehmer
Teilnehmer
Bestellung der Materialien
Termine und Finanzierungsmodus

Gruppen ab 12 Personen bieten wir die Fortbildung vor Ort zum Wunschtermin an. Einzelpersonen oder kleinere Gruppen versuchen wir möglichst ortsnah zu anderen Fortbildungen dazu zu buchen. EIne Übersicht über aktuelle Termine mit freien Plätzen finden Sie auf der Seite "Fortbildung : Grundschule".

Weitere Informationen

Pflichtfelder
Die mit '*' gekennzeichneten Felder müssen für eine Anmeldung ausgefüllt werden.

Patenmodell
Informationen zur Finanzierung der Fortbildung über eine Spende an die Stiftung „Bündnis für Kinder“: Die Einrichtung braucht einen Paten, der eine zweckgebundene Spende an die Stiftung leistet. Eine Kostenübersicht finden Sie auf den jeweiligen Fortbildungsseiten. Pate kann z.B. der Elternbeirat, eine Firma, Privatpersonen, eine Stiftung, der Förderverein oder ein anderer Verein sein. Nur der Träger kann leider nicht als Pate fungieren!

Die Bedingungen für die Finanzierung der Fortbildung als Spende an die Stiftung (sogenanntes Patenmodell):
1. Rückmeldebogen an die Stiftung Bündnis für Kinder - Gegen Gewalt faxen/schicken.
2. Der Pate erhält von der Stiftung ein Schreiben mit einem Überweisungsträger.
3. Erst dann überweist der Pate mit diesem Überweisungsträger die Spende an die Stiftung.
4. Nach Eingang der Spende bei der Stiftung verschickt das HPZ die Materialien.
5. Bitte planen Sie als Vorlaufzeit für die Verwaltungswege der verschiedenen beteiligten Einrichtungen drei bis vier Monate ein (Schule/Kiga, Pate, Stiftung, Versand).

Anmeldung zu den Fortbildungen

Um sich verbindlich für eine unserer Fortbildungen anzumelden, füllen Sie bitte die entsprechende Online-Anmeldung aus. Vor Fortbildungsbeginn erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung Ihrer Anmeldung und des Termins (Personen, die sich einzeln anmelden, werden über freie Fortbildungsplätze informiert und entscheiden dann über eine Teilnahme). Mit der Zusendung der Anmeldebestätigung ist die Vereinbarung für beide Seiten bindend. Die Rechnungsstellung erfolgt nach der Teilnahme an der Fortbildung. Fahrt- und Übernachtungskosten der ReferentInnen werden nicht in Rechnung gestellt.

Rücktritt
Ein kostenfreier Rücktritt ist bis zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin möglich. Erfolgt der Rücktritt danach, beträgt die Stornogebühr für Einzelpersonen 30 €. Bei verspäteter Absage eines ganzen Kurses stellen wir ein Drittel des Gesamtpreises in Rechnung. Rücktrittswünsche geben Sie uns bitte ausschließlich per email bekannt. Die Abmeldung wird erst mit einer Rücktrittsbestätigung unsererseits wirksam.